Skizzen

Skizzenschaf

Handgezeichnete Schafe, die wir Euch nicht vorenthalten möchten

Das Schaf an sich hat ja den Ruf, geduldig zu sein. Eine glatte Lüge.

Unsere Schafe konnten zum Teil nicht einmal warten, bis der Computer hochgefahren wurde, um sie zu porträtieren. Dann musste eben das gute alte Papier und der Stift herhalten, damit die Wollbündel nur Ruhe geben. Die meisten sind von Florian, einige auch von mir. Vor 2003 haben wir leider recht wenig davon aufgehoben, aber nach und nach finden wir vielleicht noch welche. schließlich gab es das Sheep Café schon im letzten Jahrtausend!

Was dabei herauskam, haben wir eingescannt und hier könnt Ihr es sehen.

Schrankenwärter-Schaf

Schrankenwärter-Schaf

Es kann seine Aufgabe schon im Schlaf erledigen, das gute Schrankenwärterschaf. Sobald sich die Schafbahn nähert, kurbelt es artig und ungemein lässig an seiner Schranke, die sich mit melodiösester Hintergrundmusik heruntersenkt...

Gezeichnet 2003 von Florian

Stellwerk-Schaf

Stellwerk-Schaf

Das Stellwerk-Azubi-Schaf gibt sich wie wir sehen allergrößte Mühe, das Signal in die korrekte Position zu bringen. Die Schafbahn soll ja schließlich an den richtigen Zielort gelangen, nicht wahr?

Gezeichnet 2003 von Florian

Vortrags-Schaf

Vortrags-Schaf

*räusper* ... Wie hier eindeutig zu sehen ist, bleibt der Grünblattanteil bei wachsender Blütenmenge gleichbleibend. Daraus lässt sich in der zweiten Grafik ein bekömmlicher Grünzeugkoeffizient ableiten, der sogar noch weiter optimiert werden kann, wie die dritte Grafik veranschaulicht. Es ergibt sich insgesamt ein durchaus appetitanregendes Gesamtbild! Immer gut, wenn man auf wichtige Präsentationen gut vorbereitet ist, so wie das Vortrags-Schaf.

Gezeichnet 2003 von Florian

Boxen-Info-Schaf

Boxen-Info-Schaf

Während das Autorennen läuft, ist es für das Fahrer-Schaf natürlich ungemein wichtig, über das aktuelle Renngeschehen vor und hinter ihm informiert zu bleiben. Daher zeigt das Boxenschaf immer die relevanten Informationen auf der Anzeigetafel an. Man beachte auch den schafigen Ohrschutz!

Gezeichnet 2003 von Florian

Stau-Muffel-Schaf

Stau-Muffel-Schaf

Oh je! Das arme muffelige Schaf. Zu Hause wartet die grüne Weide, und es steht in seinem Schafsknubbelauto im Stau und grummelt vor sich hin. Ist aber auch ärgerlich. Man möchte es so gerne aufheitern, aber es hilft ja nichts, der Stau bleibt.

Gezeichnet 2003 von Florian

Stempel-Schaf

Stempel-Schaf

Hm ja, so ein Möh-Stempel ist schon praktisch. Erspart eine Menge schreibarbeit, wenn 90% der schriftlichen Konversation ja eh ausschließlich daraus bestehen. Nur das mit der Anwendung des Stempels, das muss das gute Schaf wohl noch etwas üben.

Gezeichnet 2003 von Florian

Kehrwochen-Schaf

Kehrwochen-Schaf

Das Kehrwochen-Schaf will ja nicht den ganzen Straßenschmutz auf die Weide tragen, und auch im Flur sieht es Dreck nicht gerne. Klar, dass es regelmäßig und gut gelaunt Putzutensilien und Staubsauger bereitstellt und pfeifend den Flur sauberhält. Vorbildlich, das fleissige Schaf.

Gezeichnet 2003 von Florian

Backgammon-Muffel-Schafe

Backgammon-Muffel-Schafe

Sie sind ja doch recht eigenwillig, die Sheep Cafe Schafe. Abends, wenn die Weide ordentlich abgegrast ist, spielen sie auch mal gerne etwas. Aber verlieren, das mögen sie überhaupt nicht. So in etwa sieht es dann aus, wenn die Schafe nach verlorenem Backgammon-Spiel ausdauernd vor sich hin schmollen. Erst langes gutes Zureden in Kombination mit Versprechen unglaublichster Grasbüschelvorräte kann sie dann wieder aus ihrem Schmollwinkel locken.

Gezeichnet 2003 von Florian

Fecht-Schaf

Fecht-Schaf

Einem anderen Schaf ins Fell pieksen, das ginge ja nun gar nicht. Also hat sich das Fecht-Schaf kurzentschlossen mit einer Schafs-Schneiderpuppe beholfen. Die wehrt sich auch nicht so und man gewinnt auch einfacher. Eine perfekte Lösung!

Gezeichnet 2003 von Florian

Billard-Schaf

Billard-Schaf

Sympathische Sportart - die Farbe des Tischs erinnert so wohlig an saftig-grüne Weiden. Ob das mit dem räumlichen Denken so ganz funktioniert, da sind wir uns nicht ganz sicher. Aber es sieht zumindest höchst konzentriert aus, das gute Billardschaf.

Gezeichnet 2003 von Florian

Snowboard-Schaf

Snowboard-Schaf

Die Schafsfüße in die extragroßen Schafsfußbindungen, und schon kann es losgehen und das Schaf saust elegant die Piste herunter.

Gezeichnet 2003 von Florian

Zug-Reise-Schafe

Zug-Reise-Schafe

Töff-töff-töff! Die Lok setzt sich in Bewegung, das Zugführer-Schaf passt auf, dass die Schienen in die richtige Richtung zeigen, und die Zugreiseschafe lassen die Ohren im Fahrtwind schlackern. Immer wieder schön, so eine Zugfahrt.

Gezeichnet 2003 von Florian

Schreibtisch-Schaf

Schreibtisch-Schaf

Ist es nicht niiiiiiiedlich mit seinen Knubbelfüßen auf der extra breiten Schafschlappfußfußstütze? Wie es so ehrgeizig vor seinem SchafsComputer sitzt und sich anstrengt, sich mit seinen Knubbelhänden auch ja nicht zu vertippen?

Gezeichnet 2003 von Florian

Vermesser-Schaf

Vermesser-Schaf

Prüft mit Schafsblick durchs Nivelliergerät, ob auch alle Grashalme exakt abgegrast wurden, oder ob es nicht besser nochmal irgendwo nachknurpsen sollte. Macht seinen Job eben ganz genau, sehr löblich!

Gezeichnet 2003 von Florian

Paddler-Schaf

Paddler-Schaf

Ein Knubbelkajak für das knuffige Schaf! Damit traut sich das wasserscheue Tierchen sogar in den See, um zur wie immer grüneren Wiese auf der anderen Seite zu paddeln. Naürlich nur mit Sonnenschutz, damit die Fellinsel nicht verbrennt!

Gezeichnet 2003 von Florian

Barkassen-Kapitäns-Schaf

Barkassen-Kapitäns-Schaf

Das norddeutsche Barkassen-Kapitäns-Schaf fühlt sich sichtlich wohl an seinem Arbeitsplatz. Da es sich ja meist eher auf dem Wasser als auf der Weide befindet hat es sich bestimmt ein kleines Stück Rollrasen mit an Bord genommen.

Gezeichnet 2003 von Florian

Scrabble-Schaf

Scrabble-Schaf

Tja, schwierig, was soll es denn nur noch legen, wenn MÖH, MÄH und BLÖK schon auf dem Spielbrett sind? Man könnte natürlich zu GE-BLÖK-E anlegen, aber dafür müsste es ja erst einmal die passenden Buchstaben haben. Da kommt das arme Schaf ganz schön ins Grübeln.

Gezeichnet 2003 von Florian

Barkassen-Schafe

Barkassen-Schafe

Die Schafe machen einen kleinen Ausflug von der Weide, und lassen sich vom Barkassen-Kapitäns-Schaf bei einer Hafenrundfahrt umher schippern.

Gezeichnet 2003 von Florian

Achterbahn-Schaf

Achterbahn-Schaf

Das arme Schaf, man kann ihm die Panik richtig ansehen, irgendwie fühlt es sich dann doch etwas unwohl in schwindelerregender Höhe, und außerdem geht das alles viel zu schnell und zu steil auf und ab! Wenn ihm das jemand vorher gesagt hätte, es hätte sich keinen Millimeter von seiner gemütlichen sicheren Schafsweide wegbewegt.

Gezeichnet 2003 von Florian

Piloten-Schaf

Piloten-Schaf

Praktisch, diese Gymnastikgeräte, denkt sich das Piloten-Schaf, während es willkürlich die Fußpedale drückt und mit den Händen zieht und drückt. Nur merkwürdig dass alles dabei immer so wackelt und schwankt, und es wundert sich auch ernsthaft über die Kreischgeräusche aus dem Raum hintenan... Dafür blinken die Lampen vor ihm immer lustig!

Gezeichnet 2003 von Florian

Doppeldecker-Piloten-Schaf

Doppeldecker-Piloten-Schaf

Pilotenmütze auf, Fliegerbrille an, und schon ist unser wagemutiges Schaf bereit für den Flug im Schafs-Doppeldecker. Das Flugzeug ist in etwa so knubbelig wie das Schaf selbst, die kleine Windschutzscheibe reicht nicht einmal bis über die Nase. Aber das Pilotenschaf genießt es natürlich, den Wind im Fell zu spüren und von oben die saftigsten Wiesen und Weiden auszukundschaften.

Gezeichnet 2003 von Florian

Deichlamm

Deichlamm

Hat Florian gezeichnet, nachdem wir auf dem Deich zwischen den vielen Schafen rumgelaufen sind. Dort sahen alle Schafe so niedlich aus, genau wie das Knubbeltier mit den schnuffeligen Ohren hier.

Gezeichnet 2003 von Florian

Spaghetti-Schaf

Spaghetti-Schaf

Schön brav hat es sich die Serviette um den Schafhals gebunden, nicht dass das schöne weiße Schafffell bekleckert wird! Wie man sieht, lässt es sich seine Spaghetti Grasalingha auch so richtig schmecken.

Gezeichnet um 2003 von Florian

Dampfwalzen-Schaf

Dampfwalzen-Schaf

Das Dampfwalzen-Schaf wurde gezeichnet, nachdem wir an einer Baustelle vorbeigefahren waren und überlegt hatten, was ein Schaf wohl mit so einer Walze anstellen würde. Wenigstens hat es artig seinen Bauhelm angezogen, denn es soll ja heil bleiben. Dafür schaut es auch schonmal, was so hinter ihm passiert, w√§hrend es vor sich hin tuckelt und alles plattwalzt.

Gezeichnet 2003 von Florian

Rüttelplatten-Schaf

Rüttelplatten-Schaf

Sorgt dafür, dass auf der Baustelle alles glatt läuft, im wahrsten Sinne des Wortes - und das mit vollem Schafeinsatz, es wird ganz schön durchgerüttelt, das arme Schaf!

Gezeichnet um 2003 von Florian

Rollrasen-Schaf

Rollrasen-Schaf

Schnell mal bei Call-a-grass angerufen und einen Rollrasen 4 Kräuter und einen Rollrasen mit Wiesenblumen bestellt. Kommt sogleich mit dem Rollrasenservice in der praktischen Pappschachtel. Und dem Schaf läuft das Wasser im Mund zusammen...

Gezeichnet 2003 von Florian

Blumen-Schaf

Blumen-Schaf

Das arme Gartenschaf! So schnell kann die Blume gar nicht wachsen, wie sich das gefräßige Schaf heranpirscht, um sie unauffällig abzugrasen. Schafe können ja so gemein sein.

Gezeichnet um 2003 von Florian