Skizzen

Skizzenschaf

Handgezeichnete Schafe, die wir Euch nicht vorenthalten möchten

Das Schaf an sich hat ja den Ruf, geduldig zu sein. Eine glatte Lüge.

Unsere Schafe konnten zum Teil nicht einmal warten, bis der Computer hochgefahren wurde, um sie zu porträtieren. Dann musste eben das gute alte Papier und der Stift herhalten, damit die Wollbündel nur Ruhe geben. Die meisten sind von Florian, einige auch von mir. Vor 2003 haben wir leider recht wenig davon aufgehoben, aber nach und nach finden wir vielleicht noch welche. schließlich gab es das Sheep Café schon im letzten Jahrtausend!

Was dabei herauskam, haben wir eingescannt und hier könnt Ihr es sehen.

Flughafen-Schafe

Flughafen-Schafe

Während das Schlepperschaf den Jumbo übers Vorfeld zieht und schon das nächste Flugzeug zur Landung ansetzt, sind die beiden Wollbündel im Flughafentower ein wenig überfordert und wechseln sich mit besorgt-aus-dem-Fenster-starren und wild-auf-Knöpfe-hämmern ab.

Eine der wenigen Skizzen an denen Florian (Schlepper und Flugzeug vorne) und ich (Tower und Flugzeug links) zusammen beteiligt waren.

Gezeichnet 2004 von Florian & Mona

Fernlenk-Flieger-Schaf

Fernlenk-Flieger-Schaf

Die abgeknickte Antenne lässt schon ein paar Bruchlandungen erahnen, aber das Schaf gibt sich ja alle Mühe. Man beachte das kleine Pilotenschaf im Fernlenkflieger!

Gezeichnet 2004 von Florian

Piloten-Schaf

Piloten-Schaf

Das gute Schaf hat in der Schafflugschule gut aufgepasst und weiß natürlich genau, auf welcher Weide es landen muss. Oder denkt es da etwa eher an sich selbst, und wählt einfach die grünste Lande-Weide aus - von oben kann man das ja immer viel besser sehen...

Gezeichnet 2004 von Florian

Gepäck-Schaf

Gepäck-Schaf

Nachdem es das Pilotenschaf wieder mal wundersamerweise geschafft hat, den Flieger ohne größere Schäden zu landen, hat das Gepäckschaf am Flughafen alle Hände voll zu tun. Schließlich hat jedes Fluggastschaf ja seinen grasbüschelgefüllten Koffer dabei!

Gezeichnet 2004 von Florian

Tower-Schaf

Tower-Schaf

Einer muss ja aufpassen, dass das Pilotensheep keinen Unfug macht, und wer wäre besser geeignet als das bestens organisierte Tower-Schaf? Keine Angst, dieser leicht verwirrte Blick ist jedem Schaf zu eigen - es tarnt dahinter nur seine überragende Intelligenz und sein schnelles Auffassungsvermögen. Hoffen wir zumindest...

Gezeichnet 2004 von Florian

Einweiser-Schaf

Einweiser-Schaf

Wenn das Schaf mit seinen zwei Kellen nur mal nicht immer seine Morgengymnastik damit machen, sondern die Flugzeuge lotsen würde! Aber es ist halt ein Schaf... Und es sieht dabei immer so engagiert aus...

Gezeichnet 2004 von Florian

Messbecher-Schaf

Messbecher-Schaf

Man muss den Rasen ja vorsichtig gießen. Nicht zu viel, damit es nicht sumpfig wird, und nicht zu wenig, damit er nicht vertrocknet. Soll ja schön grün, saftig und lecker werden, denkt sich das Schaf, und misst lieber gründlich ab.

Gezeichnet 2004 von Florian

Kaffeekoch-Schafe

Kaffeekoch-Schafe

Wenn der Rasen dann ordentlich gegossen ist, dann ist so ein Messbecher-Schaf natürlich auch praktisch beim Kaffeekochen, siehe diese Anleitung.

Gezeichnet 2004 von Florian

Pfannkuchen-Schaf

Pfannkuchen-Schaf

Ist es nicht zu niedlich, das gute Schaf? Es stellt sich mal wieder so geschickt an, da landet der Pfannkuchen direkt auf den Schafsaugen. Aber das scheint es ja nicht wirklich zu stören, so ist immerhin der Weg zum Mund kürzer... Hm, lecker, Pfannkuchen!

Gezeichnet 2004 von Florian

Rasensaat-Schaf

Rasensaat-Schaf

Da steht es, das flauschige Tier, und nicht einen Zentimeter weicht es von seinem frisch gepflanzten Rasen zur Seite, schließlich möchte man ja nicht verpassen, wenn die grünen Spriesse reif zum Vertilgen sind! Und das Schaf ist ja auch immer hungrig...

Gezeichnet 2004 von Florian

Winter-Depressions-Schaf

Winter-Depressions-

Nein, es ist keine Schildkröte, es ist nur ein armes deprimiertes Schaf, das sich unter der Decke verkriecht und hofft, dass bald wieder Sommer ist und es in der Sonne auf einer grünen Weide grasen kann!

Gezeichnet 2004 von Florian

Rollrasen-Schaf

Bagger-Schaf

Das gute Schaf hat Großeinkauf im Möbelhaus gemacht. Kaum auf der Heimatweide angekommen, muss es seinen ZÅUN und den RØLLRÅSÅN natürlich gleich aufbauen bzw. ausrollen. Wenn es nur nicht wie alle Schafe zwei linke Knubbelhände hätte...

Gezeichnet 2004 von Florian

Siegertreppen-Schaf

Siegertreppen-Schaf

Sind sie nicht zu knubbelig? Das Schaf auf Platz 1 freut sich so schön, während das zweitplatzierte Schaf schwer beschäftigt damit ist, den Siegerstrauß zu mampfen. Ist ja auch die Hauptsache an einem Wettkampf...

Und das arme Platz-3-Schaf möchte man am liebsten in den Arm nehmen und trösten. Och je, es tut mir so leid, es guckt ja so traurig. Dabei ist es doch Dritter geworden...

Gezeichnet 2004 von Florian

Möh-Schaf

Möh-Schaf

Dieses Schaf hat sich ein Schild gemalt, weil es seine Stimme schonen will. Die ist vom Blöken schon ganz heiser, und die Aussage bleibt ja eh immer dieselbe.

Gezeichnet 2004 von Florian

Trimmrad-Schaf

Trimmrad-Schaf

Auf der eigenen Weide ist es doch am Schönsten, denkt sich das Schaf, und deshalb fährt es auch lieber auf der Stelle Rad, um sich fit zu halten. Praktisch, wenn man dabei per Kopfhörer auch noch einem unterhaltsamen Rasenpflege-Hörbuch lauschen kann.

Gezeichnet 2004 von Florian

Minigolf-Schaf

Minigolf-Schaf

Minigolf ist die perfekte Sportart für Schafe, die nicht gern mit (äh, auf) dem Essen spielen und daher kein Golf mögen - alles schön sauber auf einer gepflegten Kunstrasenbahn, und danach geht es dann zum Essen wieder auf die eigene Weide.

Gezeichnet 2004 von Florian

Luftbalken-Schafe

Luftbalken-Schafe

Das muss der Architekten-Witz sein, der Renner auf der Baustelle sozusagen. Es geht also um den Luftbalken, unschwer an den schwer tragenden Schafen zu erkennen. Was ein Luftbalken in Wirklichkeit ist, habe ich nicht ganz verstanden, aber hauptsache unsere zwei wolligen Schafe hier wissen Bescheid, hihi.

Gezeichnet 2004 von Florian

Hammer-und-Nagel-Schaf

Hammer-und-Nagel-Schaf

Alles ganz entspannt, man kann ja nicht wirklich erwarten, dass es gleich den ersten Nagel perfekt trifft. Kein Problem, der zweite Nagel war nur nochmal zum Üben. Locker bleiben. Vielleicht klappt es ja beim Dritten. Und wenn nicht: es hat vorsichtshalber gleich mal ein paar auf Vorrat mitgenommen.

Gezeichnet 2004 von Florian

Bagger-Schaf

Bagger-Schaf

Das Schaf im Bagger. Die 2 Hebel alleine überfordern das arme Tier ja schon vollkommen, und dann noch diese Schaufel da vorne! Ob das so eine gute Idee war? Aber es gibt sich doch so Mühe...

Gezeichnet 2004 von Florian

Frisör-Schaf

Frisör-Schaf

Schnipp ... schnapp. Man will ja einen gepflegten Fellinsel-Schnitt haben als modisches Schaf. Aber bloß nichts vom Fell abschneiden!

Gezeichnet 2004 von Florian

Bügel-Schaf

Bügel-Schaf

So richtig begeistert sieht das wollige Schaf ja nicht aus. Aber schließlich muss ja jedes Fell mal gebügelt werden...

Gezeichnet 2004 von Florian

Badewannen-Schaf

Badewannen-Schaf

Da liegt das Schaf in der Badewanne und entspannt bei Fichtennadelduft - hoffentlich färbt sich das Fell nicht grün!

Gezeichnet 2004 von Florian

Caipirinha-Schaf

Caipirinha-Schaf

Sommerzeit - Caipi-Zeit. Denkt sich auch das flauschige Schaf und macht sich sorgfältigst daran, einen Caipirinha zu mixen. Mit diessen Knubbelhänden gar nicht so einfach. Und überhaupt sind die Eiswürfel viel zu kalt!

Gezeichnet 2004 von Florian

Dia-Schaf

Dia-Schaf

Das war ich am Weidezaun in San Fransheepo, und da haben wir gerade auf der Wiese gegrast, bevor das Flugzeug ging. Hier habe ich den Koffer voll Urlaubsgrasbüscheln gepackt und hier waren wir nochmal alle auf der öffentlichen Weide, und das war im Park... hier haben wir übrigens gerade gegrast... So oder ähnlich hört sich der Reisebericht des Diavortrags-Schafs an. Aber es ist halt so knubbelig, dass wir selbst da noch aufmerksam zuhören würden, oder?

Gezeichnet 2004 von Florian

Schnuffeldecken-Schaf

Schnuffeldecken-Schaf

Hm, abends auf dem Sofa schön in die Schafs-Schnuffeldecke (natürlich aus echter Wolle) einkuscheln.

Gezeichnet 2004 von Florian

Milchschaum-Schafe

Milchschaum-Schafe

Was will ein Schaf mehr? Eine Kuscheldecke, wenn es kalt ist, dicke flauschige Wollsocken (weil es ja kalt ist) und ein Lieblingsschaf, das einen frischen, heißen Milchschaum bringt (hmm... eine ganze Tassse mit Milchschaum!)

Gezeichnet 2004 von Florian

Beifahrer-Schaf

Beifahrer-Schaf

Norden? Süden? So wichtig kann das alles nicht sein... Man muss sich einfach immer nur an den Grünflächen auf der Karte orientieren. Und wenn das wie bei unserem Schaf hier auch nicht hilft, dann amn Besten immer der Knubbelnase nach!

Gezeichnet 2004 von Mona

Flugmuffel-Schaf

Flugmuffel-Schaf

Ist es nicht zuuuuuu niedlich, das Schaf, wie es vor sich hinmuffelt? Einfach zum Knuddeln, und die Schnecke erst! Tja, so ging es mir zum Ende des Flugs, mir war langweilig, und die Zeit ging nicht rum. So sah ich also aus... Hat Florian doch gut getroffen!

Gezeichnet 2004 von Florian

Tabellen-Schaf

Tabellen-Schaf

Das Schaf braucht keine Tabellenkalkulationsprogramme am Computer, das Schaf ist sozusagen ein Tabellenkalkulationsprogramm. Kann es alles von Hand. Hier ein paar Striche, da ein paar Werte, und schon hat es eine veritable Tabelle zusammengeschustert! Von aussagekräftigen Zahlen war ja nie die Rede...

Gezeichnet 2004 von Florian

Pack-Schafe

Pack-Schafe

Fröhlich pfeifend den Kalender in den Karton, vorsichtig mit Packband zukleben, und dann noch akkurat den Empfänger auf den Päkchenschein, und schon ist der Kalender fertig zum Versand. Fleißige Packschafe!

Gezeichnet 2004 von Florian