Skizzen

Skizzenschaf

Handgezeichnete Schafe, die wir Euch nicht vorenthalten möchten

Das Schaf an sich hat ja den Ruf, geduldig zu sein. Eine glatte Lüge.

Unsere Schafe konnten zum Teil nicht einmal warten, bis der Computer hochgefahren wurde, um sie zu porträtieren. Dann musste eben das gute alte Papier und der Stift herhalten, damit die Wollbündel nur Ruhe geben. Die meisten sind von Florian, einige auch von mir. Vor 2003 haben wir leider recht wenig davon aufgehoben, aber nach und nach finden wir vielleicht noch welche. schließlich gab es das Sheep Café schon im letzten Jahrtausend!

Was dabei herauskam, haben wir eingescannt und hier könnt Ihr es sehen.

Harfen-Schaf

Harfen-Schaf

Da gibt es sich größte Mühe, das Schaf. Sehr fleißig. *pling* ... *plöng*. Man beachte den akkuraten Knoten, den es schon unauffällig in die Harfensaiten einge"spielt" hat.

Gezeichnet 2007 von Florian

Sombrero-Schaf

Sombrero-Schaf

Die Sonne brennt, die Luft flimmert, aber alles kein Problem für unser Schaf. Dank seines überdimensionalen Sombreros ist sogar die Knubbelnase komplett im Schatten. Dann gibt es auch keinen Sonnenbrand!

Gezeichnet 2007 von Florian

Amor-Schaf

Amor-Schaf

*töff* ... **töff* ... *töff*! Wenn das Amors-Schaf mithilfe seines Amor-3-Propeller-Mechanismus unterwegs ist, kann es ja nicht lange dauern, bis das Damen-Schaf so verliebt schmachtet, während das Herren-Schaf komplexe Sachverhalte erklärt, um der holden Schafsdame zu imponieren. Damit es nicht so piekst schießt das Amor-Schaf natüMrlich nur mit Gummistöpselpfeilen!

Gezeichnet 2007 von Florian

Zahnarzt-Schaf

Zahnarzt-Schaf

Gnaaaaah! Bitte mal den Mund auf, keine Angst, das haben wir gleich. Das arme Schaf reagiert leicht panisch, dabei ist das Zahnarztschaf doch bestens ausgerüstet und sieht tatsächlich so aus als wüsste es, was es tue.

Gezeichnet 2007 von Florian

Pump-Schaf

Pump-Schaf

Der Reifen kann wohl mal wieder etwas Luft gebrauchen. Gut, wenn man wie das fleiße Schaf die nötige Ausdauer zum Aufpumpen hat!

Gezeichnet 2007 von Florian

Kaffee-Zaun-Schafe

Kaffee-Zaun-Schafe

Kaffeepause auf der Schafweide - die ganze Herde versammelt sich am Weidezaun auf eine belebende Tasse Kaffee (man hat ja schließlich noch viel Arbeit vor sich - grasen, niedlich aussehen, blöken, mit den Ohren schlackern, nochmal grasen, ...).

Versteht sich von selbst, dass der Arbeitstag mit einem Frühstückskaffee beginnt, kurz danach erstmal Kaffeepause gemacht werden muss, dann zu Mittag gegessen, nach dem Mittagessen ein kleiner Verdauungskaffee, nachmittags ein Käffchen zum Grastörtchen und vor Feierabend dann ein Kaffee zum Ausklang.

Man beachte im Übrigen die vom Hobby-Bastelschaf mehr oder weniger fachmännisch durchgeführte Installation der Kaffeemaschine am Elektrozaun.

Wie es ihm geht? Nun ja... ich will es mal so sagen: es befindet sich in einer stetigen Abwärtsspirale aus elektrischen Schlägen und einer verminderten Denkleistung...

Gezeichnet 2007 von Florian

Maler-Schaf

Maler-Schaf

Weil die großen Farbpaletten im Baumarkt das gute Tier dann doch etwas überfordern, hat es einfach einen Topf "bunt" gekauft. Damit die Fellinsel nicht bekleckert wird schnell noch eine Kopfbedeckung aus der aktuellen Ausgabe der Weidezaun-Nachrichten gebastelt, und schon kann es losgehen!

Gezeichnet 2007 von Florian

Geschenk-Schaf

Geschenk-Schaf

Flauschig, wollig, warm, weich, beruhigend. Was könnte man sich mehr wüschen als ein Schaf? Dumm nur, dass das Schaf offensichtlich nicht so wirklich begeistert von der Idee ist, verschenkt zu werden.

Gezeichnet 2007 von Florian

Geschirr-Einräum-Schafe

Geschirr-Einräum-Schafe

Die Geschirrspülmaschine war voll!, Ich musste ganz schnell weg und hatte keine Zeit mehr, Ich wollte es gerade einräumen, als mich das andere Schaf unterbrochen hat - die Ausreden sind alle bekannt, und das ach so unschuldige Schaf links oben hat sie bestimmt schon alle angewendet.

Aber es hilft nichts, früher oder später wird es vom achtsamen Ordnungsschaf doch ertappt. Und wenn man nur will, geht es ja auch, wie das bekehrte Schaf unten zeigt!

Gezeichnet 2007 von Florian

Koffer-Schafe

Koffer-Schafe

Ja, die Grasbüschel brauche ich alle! Wirklich! Nein, da ist keins dabei, auf das ich im Urlaub verzichten könnte. Es muss doch passen! Angestrengt drückt und quetscht und zerrt das Schaf, damit auch ja alle Grasbüschel in den Koffer passen. Man will ja gut gerüstet sein für die Reise...

Gezeichnet 2007 von Florian